3. Runde HVSA-Cup Hallescher SC 96 - HV Lok Stendal am 09. 12. 2012

Spielbericht von Benjamin Post (Altmarkzeitung Sportredaktion)

 

Das frühe Aufstehen hatte sich gelohnt.

50 Fans des Handball-Nordligisten HV Lok Stendal reisten am 09.12.2012 früh um 06:30 Uhr mit ihrer Mannschaft nach Halle.

Auf den Rängen der Sporthalle im Bildungszentrum in Halle-Neustadt erlebten die Anhänger des HV Lok hautnah mit, wie die Stendaler ab 10:00 Uhr den Bezirksligisten Hallescher SC 96 niederkämpften. Mit dem 33:30 (17:14)-Sieg gelang der Mannschaft von Betreuer Jörg Mahlich der Einzug ins Viertelfinale des Landespokals.

Mahlich war nach Anfahrt, Spiel und Rückreise ziemlich geschafft. "Das war eine Tortour", stöhnte der Betreuer. Zwischen der Anreise und Abfahrt bei Schnee war Kampf gefragt-den nahmen die Lok-Handballer aber an. Mahlich attestierte seinem Team "eine kämpferisch gute Leistung". Schöner Handball war in Halle nicht zu sehen. "Wir haben richtig schlecht gespielt", merkte der Betreuer an. 28 Fehlwürfe produzierte seine Sieben. Trotzdem führte Stendal in der ersten Halbzeit durchweg. Nach dem Kabinengang, als die Hallenser auf der Platte in der 45. Minute den Ausgleich (23:23) erzielten, verlief das Spiel enger.

Keine Mannschaft baute seine Führung aus. Fünf Minuten vor dem Ende der Partie stand es 30:30. Dann sahen die mitgereisten Stendaler drei weitere Treffer zum Endstand.

Der Betreuer lobte danach nicht nur sein Team ("Die Moral hat gestimmt"), sondern auch die Unterstützung durch die Fans. "da sind wir stolz drauf", erklärte Mahlich.

Das Viertelfinale, das wahscheinlich am 07. Januar ausgetragen wird, können die Lok-Anhänger zu Hause anschauen. Der HV wird ein Heimspiel haben.

 

HV Lok Stendal:Kalkowski, Vogel - Schumann 5, Hepper, E.Leinung 11, Rosentreter 4, Hentschke 5, Klein 1, Zürcher 8, S.Leinung


Bildergalerie 1. Halbzeit (14:17)

Bildergalerie 2. Halbzeit (30:33)

Kooperationspartner

Trainingszeiten

Männer

Di.   20:00 -21:30

Do.  19:00 - 20:30

Fr.   19:00 - 20:30 

Frauen

Di.  19:00 - 20:15

mJB

Di.    17:30 - 19:00

Do.   17:30 - 19:00

mJC

Mo.  17:30 - 19:00

Do.  16:00 - 17:30 

w/mJE 

Mo.  16:00 - 17:30    

Mi.   17:00 - 18:30    

 

m/w Minis   (2009 und jünger)

Mi.  16:00 - 17:00