Zum wiederholten Male reisten einige Handballer der Männermannschaft des HV Lok Stendal nach Warnemünde, um an einem großen Beach-Handball-Turnier teilzunehmen.

Bei der 19. Veranstaltung dieser Art an der Ostsee, welche im Rahmen der Warnemünder Woche stattfand, beteiligten sich insgesamt 24 Frauen- und 24 Männermannschaften aus fast ganz Deutschland, darunter auch drei Teams aus Seehausen.
Die HVL-Spieler, unter dem Namen "Sand im Getriebe III" spielend, hatten am 06. 07. drei Vorrunden- und zwei Zwischenrundenspiele zu absolvieren:
-Sand im Getriebe III - FSV 90 Reunion (FSV 90 Rostock)      1:2
-Sand im Getriebe III - Roter Oktober (HSG Warnemünde)      2:1
-Sand im Getriebe III - TUS Schnackenburg (keine Info)          2:0
-Sand im Getriebe III - Strandschleicher (HBV Jena)               1:2
-Sand im Getriebe III - Torpedo Tannenkrug (SG Seehausen)   0:2 
Gespielt wurden 2x10 Minuten, meist kam es jedoch zur "dritten" Halbzeit, um im Penalty-Werfen den Sieger zu ermitteln.
Die Stendaler mussten dreimal in die Penalty-Runde, konnten sich aber nur einmal durchsetzen.
Gut eingeführt hat sich Robert Stephan, der im Tagesverlauf zum sicheren 7-Meter-Werfer wurde (Quote: 100 %)
Auch wurden Feldspieler wie z.B. Chris Rosentreter oder Tom Schumann als Torhüter eingesetzt, um bei ihren Treffern doppelte Punkte zu kassieren. Was auch oft gelang, aber leider nicht immer zum Sieg reichte. Gleiches gilt für etliche erfolgreiche "Dreher".
Andererseits konnten natürlich auch die etatmäßigen Torhüter Jens Kurze, Peter Kalkowski und Tobias Vogel ihre Treffer beisteuern.
Gespielt wurde bei allerbestem Sommerwetter (was aber auch zu zahlreichen Sonnenbränden führte) und vor herrlicher Kulisse (u.a. konnte beim Derby " Sand im Getriebe III" [HVL] - "Torpedo Tannenkrug" [SGS] das Auslaufen des riesigen Kreuzfahrtschiffes "AIDA" beobachtet werden).
Einigkeit herrschte bei der Teilnahme im nächsten Jahr: " Wir sind dabei".

"Sand im Getriebe III" - "FSV 90 Reunion" (1:2)

"Sand im Getriebe III" - "Roter Oktober" (2:1)

"Sand im Getriebe III" - "TUS Schnackenburg" (2:0)



"Sand im Getriebe III - "Strandschleicher" (1:2)

"Sand im Getriebe III" - "Torpedo Tannenkrug" (0:2)



Kooperationspartner

Trainingszeiten

Männer

Di.   20:00 -21:30

Do.  19:00 - 20:30

Fr.   19:00 - 20:30 

Frauen

Di.  19:00 - 20:15

mJB

Di.    17:30 - 19:00

Do.   17:30 - 19:00

mJC

Mo.  17:30 - 19:00

Do.  16:00 - 17:30 

w/mJE 

Mo.  16:00 - 17:30    

Mi.   17:00 - 18:30    

 

m/w Minis   (2009 und jünger)

Mi.  16:00 - 17:00