Spielbericht von Bianca Mahlich
01.12.2012
HSG Osterburg – HV Lok Stendal 35:11 (12:6)
 
Die Spielbegegnung zwischen der HSG Osterburg und dem HV Lok Stendal schien noch zu Beginn der Partie keine eindeutige Sache zu werden. Beide Mannschaften lieferten sich bis zu einem Torestand von 5:4 ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Doch dann ließ die Konzentration besonders im Angriffs- und Rückzugsverhalten der Stendaler Mädchen nach und Osterburg zog zur Halbzeit auf 12:6 davon. Auch nach der Halbzeit konnte die Stendaler C Jugend nicht an die starken Minuten der ersten Halbzeit anknüpfen. Zahlreiche Kontermöglichkeiten nutzte die HSG um die Führung weiter auszubauen. Trotz der Niederlage geht ein großes Lob an die stark verbesserte Abwehrleistung der Stendaler Mädchen und an die Torhüterin, die Stendal durch zahlreiche Paraden vor einer größeren Niederlage bewahrte. 

 


Kooperationspartner

Trainingszeiten

Männer

Di.   20:00 - 22:00

Do.  20:00 - 22:00

Fr.   19:00 - 22:00

Frauen

Di.  19:00 - 20:00

mJB I (2002 - 2005)

Di.    17:30 - 19:00

Do.   17:30 - 19:00

mJB II ( 2002 - 2005)

Di.  16:00 - 17:30

 

mJD  (2006 - 2007)

Mo.  17:15 - 18:45

Do.  16:00 - 17:30

w/mJE  (2008 - 2011)

Mo.  16:00 - 17:15   

Mi.   17:00 - 18:00   

 

m/w Minis   (2012 und jünger)

Mi.  16:00 - 17:00