Spielbericht von Wolfgang Seibicke (Volksstimme Altmark-Sport)

 

In der Handball-Nordliga der weiblichen C-Jugend hat die gastgebende Mannschaft des HV Lok Stendal am 10. März 2013 ihr Heimspiel gegen die Spielgemeinschaft Barleben/Magdeburg/Halle nicht unerwartet deutlich mit 11:53 (8:25) verloren.

Die Altmärkerinnen glichen zwar einmal aus (1:1), liefen danach jedoch einem klaren Rückstand hinterher.

Beste Torschützen des Gastgebers waren Anabelle Hinz mit fünf sowie Lea Franz mit drei Treffern.

Trotz der herben Niederlagen, die sie bezieht, gibt die Mannschaft nie auf. Aller Voraussicht nach wird sie auch in der kommenden Serie an den Start gehen, dann allerdings altersbedingt in der B-Jugend.

 

HV Lok Stendal: Schulz - Lange, Fischer, Stoppok (1), Hinz (5), Seehaus (1), Franz (3), Fiedler (1), Kurka, Ruth.


Bildergalerie 1. Halbzeit (8:25)

Bildergalerie 2. Halbzeit (11:53)

Kooperationspartner

Trainingszeiten

Männer

Di.   20:00 - 22:00

Do.  20:00 - 22:00

Fr.   19:00 - 22:00

Frauen

Di.  19:00 - 20:00

mJB I (2002 - 2005)

Di.    17:30 - 19:00

Do.   17:30 - 19:00

mJB II ( 2002 - 2005)

Di.  16:00 - 17:30

 

mJD  (2006 - 2007)

Mo.  17:15 - 18:45

Do.  16:00 - 17:30

w/mJE  (2008 - 2011)

Mo.  16:00 - 17:15   

Mi.   17:00 - 18:00   

 

m/w Minis   (2012 und jünger)

Mi.  16:00 - 17:00