Spielbericht von Wolfgang Seibicke (Volksstimme Sportredaktion)

 

In der 1. Handball-Nordliga haben die Männer des HV Lok Stendal daheim vor über 100 Zuschauern

den Möckeraner TV deutlich mit 31:19 (14:11) bezwungen.

Die Gastgeber boten zur Überraschung nicht weniger Besucher gleich drei etwas ältere Spieler in ihren Reihen auf.

Jörg Schulze, Bert Hauptmann und Stefan Leinung bekamen auch tatsächlich beträchtliche Einsatzeiten.

Die Gründe für den Einsatz liegen auf der Hand. Ersten hat der HV Lok mit Jens Kurze, Johannes Lemme und Eric Leinung

gleich drei Stammkräfte aus Verletzungsgründen nicht zur Verfügung und zweitens ist die Kreisunion-Saison, 

in der das Trio bei Lok II spielt, abgebrochen worden. Dadurch lechzen die Oldies geradezu nach sportlichen Bewährungsproben.

Die gestrige Partie war attraktiv, was vor allem an der Spielweise der Gastgeber lag. Der ging schnell mit 4:0 und 12:6 in Führung.

Zur Halbzeitpause hieß es, nachdem sich die Möckeraner zwischenzeitlich besser wehrten, 14:11 für den Gastgeber.

In der zweiten Halbzeit baute der Gastgeber seine Führung weiter aus. Immer wieder gefiel die Mannschaft mit ausgesprochen

schönen Spielzügen.

Wie zum Beispiel Kreismitteakteur Tom Schumann in Wurfbereitschaft gebracht wurde, war geradezu musterhaft.

Möckerns Mannschaft wehrte sich dagegen zuweilen sehr ruppig und ,,meckerte" zu viel, was ihr etliche Zeitstrafen

und für Chris Lüdecke nach einem Nachschlagen die Rote Karte einbrachte.

Ein Spieler wurde ganz besonders gefeiert. Norman Elsner wurde 26 und bekam während der Partie von den Zuschauern

und Teamkollegen ein Ständchen. ,,Happy Birthday to you", schallte es durch die Halle.

HV Lok Stendal: Kalkowski, Vogel - Schumann(11), Hepper(1), Rosentreter(4), Hentschke(4), Mehlich, Zürcher(3),

                           Hornuff(1), Elsner(6), Schulze(1), Hauptmann, St. Leinung.

 

Bildergalerie 1. Halbzeit (14:11)

Bildergalerie 2. Halbzeit (31:19)

Kooperationspartner

Trainingszeiten

Männer

Di.   20:00 - 22:00

Do.  20:00 - 22:00

Fr.   19:00 - 22:00

Frauen

Di.  19:00 - 20:00

mJB I (2002 - 2005)

Di.    17:30 - 19:00

Do.   17:30 - 19:00

mJB II ( 2002 - 2005)

Di.  16:00 - 17:30

 

mJD  (2006 - 2007)

Mo.  17:15 - 18:45

Do.  16:00 - 17:30

w/mJE  (2008 - 2011)

Mo.  16:00 - 17:15   

Mi.   17:00 - 18:00   

 

m/w Minis   (2012 und jünger)

Mi.  16:00 - 17:00