Spielbericht von Wolfgang Seibicke (Volksstimme Altmark-Sport)

 

Stendal (rsc/wse) l In der Nordliga 2 der männlichen D-Jugend haben die Handballjungen des HV Lok Stendal am Wochenende einen deutlichen 29:9-Heimsieg gegen den Fermersleber SV aus Magdeburg gelandet. Alles andere als ein Erfolg der Altmärker gegen das Schlusslicht wäre allerdings eine faustdicke Überraschung gewesen. Der Gastgeber musste auf den verletzten Stammkeeper Jannik Berndt und den erkrankten Elias Kämpfer verzichten, aber Philipp Brühahn im Tor machte seine Sache ordentlich. Er kassierte erst in der achten Minute das erste Gegentor zum 8:1. Nach elf Minuten stand es 12:1. Auf Stendaler Seite wurde munter durchgewechselt, damit auch die Spieler zum Zuge kamen, die sonst weniger Einsatzzeiten hatten. Lei Ye stellte den Halbzeitstand von 14:2 her. Nach dem Wechsel markierte Georg Zais vier Treffer in Folge. Das abermalige Wechselspiel konnten die kämpferisch guten Stendaler zum zwischenzeitlichen 19:6 beziehungsweise 21:7 nutzen. Thomas Fosler erhöhte in der 32. Spielminute auf 24:7 für den Gastgeber. Sein erster Treffer im ersten Punktspieleinsatz gelang Florian Hornack in der 34. Minute. Das Spiel war längst gelaufen. Die letzten sechs Spielminuten nutzten die Gastgeber durch Treffer von Arno Görnemann, Thomas Fosler sowie zwei Tore von Georg Zais zum verdienten und ungefährdeten 29:9-Heimsieg. Die Stendaler Mannschaft (24:10 Punkte) hat in dieser Saison nur noch ein Punktspiel in Barleben zu bestreiten. Gelingt ihr dort ein Erfolg, dann ist der dritte Tabellenplatz sicher. Stendal: Philipp Brühahn - Timo Lemke 2, Arno Görnemann 7, Chris Bügelsack 1, Thomas Fosler 2, Pascal Look, Florian Hornack 1, Valerij Andruhovic 1, Lei Ye 3, Georg Zeis 12."


Das Spiel ist auf DVD verfügbar.


Bildergalerie 1. Halbzeit (14:2)

Bildergalerie 2. Halbzeit (29:9)

Kooperationspartner

Trainingszeiten

Männer

Di.   20:00 - 22:00

Do.  20:00 - 22:00

Fr.   19:00 - 22:00

Frauen

Di.  19:00 - 20:00

mJB I (2002 - 2005)

Di.    17:30 - 19:00

Do.   17:30 - 19:00

mJB II ( 2002 - 2005)

Di.  16:00 - 17:30

 

mJD  (2006 - 2007)

Mo.  17:15 - 18:45

Do.  16:00 - 17:30

w/mJE  (2008 - 2011)

Mo.  16:00 - 17:15   

Mi.   17:00 - 18:00   

 

m/w Minis   (2012 und jünger)

Mi.  16:00 - 17:00