Spielbericht von Wolfgang Seibicke (Volksstimme Sportredaktion)

 

Es war die erwartet klare Angelegenheit für die ersatzgeschwächten Gastgeber. Die taten sich gegen die im Durchschnitt jüngeren Gäste besonders im ersten Abschnitt schwer.

Zur Halbzeitpause hieß es lediglich 16:10.

Danach lief es jedoch im Angriff etwas besser.

Erfolgreichste Torschützen beim Gastgeber waren Elias Tembe (12) und Tim Krähe (11).

HV Lok Stendal:Ciesielski - Pfeiffer(6), E.Tembe(12), Krähe(11), Boksberger(2), J.Tembe(4), Rietz(1), Erdmann.

Bildergalerie 1. Halbzeit (16:10)

Bildergalerie 2. Halbzeit (36:20)

Kooperationspartner

Trainingszeiten

Männer

Di.   20:00 - 22:00

Do.  20:00 - 22:00

Fr.   19:00 - 22:00

Frauen

Di.  19:00 - 20:00

mJB I (2002 - 2005)

Di.    17:30 - 19:00

Do.   17:30 - 19:00

mJB II ( 2002 - 2005)

Di.  16:00 - 17:30

 

mJD  (2006 - 2007)

Mo.  17:15 - 18:45

Do.  16:00 - 17:30

w/mJE  (2008 - 2011)

Mo.  16:00 - 17:15   

Mi.   17:00 - 18:00   

 

m/w Minis   (2012 und jünger)

Mi.  16:00 - 17:00