Spielbericht von Christian Buchholz (Altmarkzeitung Sportredaktion)

 

Die B-Jugend-Handballer des HV Lok Stendal haben ein gutklassiges und spannendes Handballspiel gegen die SG/Solpke/Mieste aufgrund einer schlechten Phase im ersten Durchgang mit21:24 (8:13) verloren, so dass die Gäste in der Tabelle vorbeizogen.

Zunächst agierten beide Mannschaften auf einem sehr guten Niveau und schenkten sich keinen Quadratmeter des Stendaler Parketts in der Bürgerparkhalle.

Beim Stand von 7:7 verließ die Gastgeber dann jedoch die Konzentration, so dass die Solpker/Miester auch aufgrund eines tollen Laufs bis zur Halbzeitpause auf 13:8 davonzogen.

Nach dem Seitenwechsel starteten die Stendaler dann eine famose Aufholjagd und waren gleich mehrmals wieder auf Tuchfühlung mit den Gästen aus der westlichen Altmark. Der Ausgleich gelang jedoch nicht mehr.

Als Folge des großen Kraftaufwandes verließen die Lok-Jungs gegen Ende der Partie dann nach und nach die Kräfte, so dass die SG SoMi einen viel umjubelten Auswärtssieg feiern konnten.

Damit gelang den Gästen auch eine Revanche für deren Heimniederlage vor wenigen Wochen.

Die Stendaler wird diese Niederlage nicht umhauen, wenngleich sie unnötig war.

HV Lok Stendal: Lentner - Walter(3), Ewert(5), Bernert(6), Radde(2), Stephan(4), Götze, Hensel(1), Rädisch, Busse, Knörnschildt.

Bildergalerie

Kooperationspartner

Trainingszeiten

Männer

Di.   20:00 - 22:00

Do.  20:00 - 22:00

Fr.   19:00 - 22:00

Frauen

Di.  19:00 - 20:00

mJB I (2002 - 2005)

Di.    17:30 - 19:00

Do.   17:30 - 19:00

mJB II ( 2002 - 2005)

Di.  16:00 - 17:30

 

mJD  (2006 - 2007)

Mo.  17:15 - 18:45

Do.  16:00 - 17:30

w/mJE  (2008 - 2011)

Mo.  16:00 - 17:15   

Mi.   17:00 - 18:00   

 

m/w Minis   (2012 und jünger)

Mi.  16:00 - 17:00