Spielbericht von Wolfgang Seibicke (Volksstimme Altmark-Sport)

 

Die Gäste waren das schnellere und auch spielerisch bessere Team und sicherten mit diesem Auswärtserfolg den dritten Rang ab. Bereits zur Halbzeitpause lagen die Stendaler spielentscheidend zurück. "Wir haben in der Abwehr nicht energisch genug zugegriffen und waren im Angriff zu behäbig", machte Stendals Trainer Andreas Mahlich zwei Makel in den Reihen seiner Mannschaft aus. Die Gäste aus dem Bördekreis hingegen waren auch in der zweiten Halbzeit blitzschnell auf den Beinen und bauten ihren Vorsprung noch aus. Das Stendaler Team belegt derzeit mit 8:20 Punkten den zehnten Platz im Feld von 15 Mannschaften.

 

Stendal: Pieczyk, Betzin - Engel 1, Biermann, Vogel 1, Donner 2, Hauptmann 2, Rietz 5, Boksberger 9, Meyer 1, Sellhusen, Lüttge, Voigt.



Bildergalerie 1. Halbzeit (10:18)

Bildergalerie 2. Halbzeit (21:41)

Kooperationspartner

Trainingszeiten  2019/2020

Männer

Di.   19:00 - 22:00

Do.  19:30 - 22:00

Fr.   19:30 - 22:00

mJA

Di.  17:30 - 19:00

Do. 18:15 - 19:30

mJC

Di.    16:00 - 17:30

Do.   17:00 - 18:15

wJD

Mo.  16:00 - 17:15

Mi.   16:00 - 17:00

 

mJD

Mo.  17:15 - 18:45

Mi.   17:00 - 18:00

Minis

Do.  16:00 - 17:00