Spielbericht von Wolfgang Seibicke (Volksstimme Altmark-Sport)

 

In der Handball-Nordliga der männlichen B-Jugend hat die Mannschaft des HV Lok Stendal ihr Auswärtsspiel beim SV Irxleben mit 31:19 (14:10) gewonnen.

Zu Beginn der ersten Halbzeit war der beiderseits bestehende Respekt förmlich mit Händen zu greifen. Darüber hinaus hatten die Stendaler zuvor vier Wochen lang kein Punktspiel ausgetragen. Ganz genau wussten sie also nicht, wo sie leistungsmäßig standen.

Bis zum Zwischenstand von 5:5 zog sich die Partie zäh dahin. Danach aber gingen die Gäste aus der Altmark deutlicher in Führung, und zwar mit 8:5 und 10:8. Zur Halbzeitpause hieß es 14:10 für die Gäste. Ein Grund dafür war, daß sich der Spielfluss bei den Stendalern verbesserte.

In der zweiten Spielhälfte beherzigten die HV-Spieler das, was ihnen in der Pause nahegelegt wurde. In der Defensive gab es nunmehr deutliche Fortschritte.

Außerdem steigerte sich Stendals Torhüter Jonas Lentner in eine glänzende Form. Gleich reihenweise entschärfte er Würfe der Gastgeber und srahlte damit natürlich Sicherheit auf seine Mannschaftskameraden aus.

Die Gäste warfen nach der Pause sieben Tore in Folge, ohne daß der Kontrahent zu einem Treffer kam. Dadurch wurde die Vorentscheidung in dieser Partie erzwungen.

Nach einem Zwischenstand von 24:16 gab es bis zum 28:16 einen weiteren Zwischenspurt der Stendaler, die so recht ungefährdet zum Auswärtserfolg kamen.

Die Mannschaft belegt derzeit hinter Post Magdeburg den zweiten Tabellenplatz.

 

HV Lok Stendal:Lentner - Kramer 1, Götze 4, Erdmann 1, Radde 1, Krähe 7, Herzog 1, Tembe 8, Hensel 1, Stephan 7.


Bildergalerie 1. Halbzeit (10:14)

Bildergalerie 2. Halbzeit (19:31)

Kooperationspartner

Trainingszeiten

Männer

Di.   20:00 - 22:00

Do.  20:00 - 22:00

Fr.   19:00 - 22:00

Frauen

Di.  19:00 - 20:00

mJB I (2002 - 2005)

Di.    17:30 - 19:00

Do.   17:30 - 19:00

mJB II ( 2002 - 2005)

Di.  16:00 - 17:30

 

mJD  (2006 - 2007)

Mo.  17:15 - 18:45

Do.  16:00 - 17:30

w/mJE  (2008 - 2011)

Mo.  16:00 - 17:15   

Mi.   17:00 - 18:00   

 

m/w Minis   (2012 und jünger)

Mi.  16:00 - 17:00