Spielbericht von Klaus Müller

 

Am 19.03.13 gab es das 3. Spiel innerhalb von 4 Tagen. Diesmal hieß der Gegner Osterburg. Die Lok-Jungen waren gewarnt, verloren sie doch kürzlich das Hinspiel denkbar unglücklich mit 14:16. Auch dieses mal entwickelte sich der Spielverlauf sehr eng. Die Lok ging mit 1:0 in Führung, vergab gleich 2 weitere hochkarätige Chancen und ließ so den Gegner unnötig ins Spiel kommen. Bis zum 4:4 gestaltete sich das Spiel ausgeglichen. Doch dann besannen sich die Stendaler auf ihre Zweikampfstärke und zogen bis zur Halbzeit auf 10:6 davon. Vor allem Felix Müller, Tony Nguyen und Justin Rietz  machten den Osterburgern das Leben schwer und erspielten sich viele Möglichkeiten. So gelang es der HSG nicht noch einmal den Rückstand nennenswert zu verkürzen und Stendal gewann verdient mit 18:13.

 

HV Lok Stendal:P. Brühahn (1), T. Nguyen (7), F. Müller (2), J. Decker , J. Rietz (2), D. Borissov , N. Taeger , P. Look (2), K. Berg, H. Pöschk(4)



Bildergalerie 1. Halbzeit (10:6)

Bildergalerie 2. Halbzeit (18:13)

Kooperationspartner

Trainingszeiten  2019/2020

Männer

Di.   19:00 - 22:00

Do.  19:30 - 22:00

Fr.   19:30 - 22:00

mJA

Di.  17:30 - 19:00

Do. 18:15 - 19:30

mJC

Di.    16:00 - 17:30

Do.   17:00 - 18:15

wJD

Mo.  16:00 - 17:15

Mi.   16:00 - 17:00

 

mJD

Mo.  17:15 - 18:45

Mi.   17:00 - 18:00

Minis

Do.  16:00 - 17:00